Tobias-Haus ist „Botschafter emotionaler Genuss“

Das Ahrensburger Pflegeheim erhält eine Auszeichnung für sein Verpflegungs- und Genusskonzept. Der Preis wird auf der Leitmesse „Altenpflege“ in Nürnberg am 3.4.2019 überreicht.

 

Ahrensburg – Selbst gekochte Hausmannskost, Bio-Lebensmittel und ein Sinnesgarten, in dem Obst, Gemüse und Kräuter wachsen – Genuss wird im Tobias-Haus seit jeher großgeschrieben. Nun wurde das Ahrensburger Pflegeheim im Wettbewerb „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Wettbewerb für emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung“ des Verpflegungs-Großhändlers Transgourmet zum „Botschafter emotionaler Genuss“ gekürt.

„Die Auszeichnung bestätigt uns in unserer Auffassung, dass Lebensfreude und Genuss mit einem Umzug ins Pflegeheim nicht enden müssen. Im Gegenteil: Durch die individuelle Begleitung unserer Bewohner können wir oftmals dazu beitragen, dass die Sinne angeregt und wieder aktiviert werden“, sagt die Heimleiterin Christine Berg.

Für den Preis hatten sich mehr als 65 Pflegeeinrichtungen aus ganz Deutschland beworben. Die sechs bestplatzierten werden bei der Branchenleitmesse „Altenpflege“ in Nürnberg am 3. April 2019 vorgestellt. Dann heißt es Daumen drücken für das Tobias-Haus: Im Rahmen der Preisverleihung werden drei Einrichtungen mit dem goldenen Siegel „Botschafter emotionaler Genuss“ ausgezeichnet und drei erhalten das Siegel in Silber. Die drei Erstplatzierten dürfen sich zudem über ein professionelles Kommunikationspaket freuen, bestehend aus einem Image-Film und Foto-Aufnahmen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Pressemitteilung als PDF downloaden