typo3temp/pics/52a8ae53bf.jpgtypo3temp/pics/53457a200f.jpgtypo3temp/pics/0f95a4b5c1.jpgtypo3temp/pics/2cdde4dd22.jpgtypo3temp/pics/9a89bef6f5.jpg
ein Ort des LebensSonnengartenlebendige AlterskulturWeiterbildung

Ein Stück Erinnerung!

Viele Menschen werden heute dement - auch hier in Ahrensburg! Helfen Sie mit, dass betroffene Menschen auch im Alter Glück und Erfüllung finden. Geben Sie ihnen ein Stück Erinnerung zurück!

Der Plan

Auf 1.200 m² wurde ein Sinnesgarten errichtet, der den Bewohnern des Tobias-Hauses mehr Lebensqualität und neuen Freiraum bietet.

Sinnesgarten

  • Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten - die Natur mit allen Sinnen erfahren können
  • Vertraute Gerüche und Farben wecken Erinnerungen
  • Bekannte Gegenstände führen in die Kindheit und Jugendzurück: eine Wäscheleine, eine Schwengelpumpe, sprudelndes Wasser oder ein duftender Rosengarten
  • An Hochbeeten mit Pflanzen und Erde selbst gärtnerischaktiv werden und Wachstum erleben
  • Naturgeräusche, Klänge und Düfte regen die Sinne anund bauen gleichzeitig Stress ab
  • Ein ebener, barrierefreier Rundweg sorgt für gute Orientierungund kommt dadurch demenziell veränderten Menschen entgegen
  • Unterschiedlich gestaltete Plätze bieten Raum für geselliges Beisammensein

„Heilsam ist nur, wenn im Spiegel der Menschenseele sich
 bildet die ganze Gemeinschaft und in der Gemeinschaft
lebet der Einzelseele Kraft.

Rudolf Steiner